Offener Immobilienfonds

Offene Immobilienfonds bieten Investoren die Möglichkeit bereits mit kleineren Geldsummen eine Beteiligung an Immobilien zu erwerben. In der Regel erwerben offene Immobilienfonds Gewerbeimmobilien und generieren darüber Erträge in Form von Mieteinnahmen und über die Wertsteigerung der Objekte. Ein Merkmal offener Immobilienfonds ist die Portfoliodiversifikation und die hohe Liquidität, sodass die Fondsmanager das Kapital der Geldanleger auch auf Zinspapiere und weitere schnell liquidierbare Anlage verteilen. Dementsprechend kann jederzeit der Verkauf oder Kauf von Fondsanteilen stattfinden.

 

Eine weitere Art über Fonds in Immobilien zu investieren sind die geschlossenen Immobilienfonds.

Zurück zum Glossar

Kostenloser Investment Guide

Jetzt für den Newsletter anmelden und den Immobilien Investment Guide per Mail erhalten.

Über den Newsletter erhältst Du zukünftig Informationen zu unserer Plattform und den Angeboten. Du kannst Deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.