Immobilie

Immobilie leitet sich aus dem Lateinischen “im” und “mobil” ab. Übersetzt bedeutet es so viel wie “nicht beweglich”. Unter einer Immobilie versteht man einen nicht beweglichen Besitz, dieser kann sein:

Immobilien sind eine sehr beliebte Anlageklasse. Anleger schätzen das geringe Ausfallrisiko und den Vorteil, dass selbst bei einer Inflation die Immobilie normalerweise eine Wertsteigerung erlebt.

Zurück zum Glossar

Kostenloser Investment Guide

Jetzt für den Newsletter anmelden und den Immobilien Investment Guide per Mail erhalten.

Über den Newsletter erhältst Du zukünftig Informationen zu unserer Plattform und den Angeboten. Du kannst Deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.