Fremdkapital

Fremdkapital stellt in einem Unternehmen den Kapitalanteil dar, der von externen Kapitalgebern (Banken, Anteilseignern, Investoren etc.) eingebracht wird. Das Fremdkapital tauch in der Bilanz eines Unternehmens auf der Passivseite an 2. Stelle nach dem Eigenkapital auf und wird je nach Restlaufzeit unterschieden in:

Zurück zum Glossar

Kostenloser Investment Guide

Jetzt für den Newsletter anmelden und den Immobilien Investment Guide per Mail erhalten.

Über den Newsletter erhältst Du zukünftig Informationen zu unserer Plattform und den Angeboten. Du kannst Deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.