ETFs (Exchange Traded Fund)

ETFs verbinden die Eigenschaften von Aktien und herkömmlichen Investmentfonds. Die anfallenden Gebühren bei dem Erwerb eines ETF sind in der Regel deutlich niedriger als bei einem aktiv gemanagten Fonds. Ein ETF ist ein marktfähiges Wertpapier, das einen Index nachbildet. Im Gegensatz zu Investmentfonds handelt ein ETF wie eine Aktie an einer Börse. ETFs erleben tägliche Preisschwankungen, da sie gekauft und verkauft werden.

Zurück zum Glossar

Kostenloser Investment Guide

Jetzt für den Newsletter anmelden und den Immobilien Investment Guide per Mail erhalten.

Über den Newsletter erhältst Du zukünftig Informationen zu unserer Plattform und den Angeboten. Du kannst Deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.