Depotbank

Eine Depotbank ist ein Finanzinstitut, das die Wertpapiere der Kunden zur Verwahrung hält, um das Risiko des Diebstahls oder Verlusts zu minimieren. Eine Depotbank kann Wertpapiere und andere Vermögenswerte in elektronischer oder physischer Form halten.

Neben der Verwahrung von Wertpapieren bieten die meisten Depotstellen auch andere Dienstleistungen an, wie die Kontoverwaltung, die Abwicklung von Transaktionen, die Einziehung von Dividenden und Zinszahlungen, steuerliche Unterstützung und Devisen.

Zurück zum Glossar

Kostenloser Investment Guide

Jetzt für den Newsletter anmelden und den Immobilien Investment Guide per Mail erhalten.

Über den Newsletter erhältst Du zukünftig Informationen zu unserer Plattform und den Angeboten. Du kannst Deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.