Ausgabeaufschlag

Ein Ausgabeaufschlag ist eine Provision, die ein Anleger für seine Investition in einen Investmentfonds bezahlt. Die Zahlung des Ausgabeaufschlags erfolgt an einen Finanzintermediär  (Makler,  Finanzplaner, Anlageberater, Vertriebsstelle usw.).

Zurück zum Glossar
Booklet_FINZTEP_DER IMMOBILIEN INVESTMENT GUIDE_So investierst Du geschickt in Immobilien

Kostenloser Investment Guide

Jetzt für den Newsletter anmelden und den Immobilien Investment Guide per Mail erhalten.

Über den Newsletter erhältst Du zukünftig Informationen zu unserer Plattform und den Angeboten. Du kannst Deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.