Anleihe

Anleihen werden gemeinhin als festverzinsliche Wertpapiere bezeichnet und zählen neben Aktien und Zahlungsmitteläquivalenten zu den drei wichtigsten generischen Anlageklassen. Investoren geben Geld an eine Institution aus, die die Geldmittel für einen festgelegten Zeitraum zu einem variablen oder festen Zinssatz leiht. Anleihen werden von Unternehmen, Gemeinden, Staaten und souveränen Regierungen genutzt, um eine Vielzahl von Projekten und Aktivitäten zu finanzieren.

Zurück zum Glossar
Anmelden
Newsletter
Du willst schon gehen?
Trage dich jetzt in unseren Newsletter ein und wir Informieren dich über deine Chance in Immobilien zu investieren.
* Notwendige Angabe
** Über den Newsletter erhältst Du zukünftig Informationen zu unserer Plattform und den Angeboten. Du kannst Deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung
Anmelden
Newsletter
Du willst schon gehen?
Trage dich jetzt in unseren Newsletter ein und wir Informieren dich über deine Chance in Immobilien zu investieren.