Anlageziel

Anleger verfolgen mit ihren Investitionen bestimmte Ziele, die im Vorhinein klar definiert sein sollten. Die Ziele stehen dabei in Abhängigkeit zur Risikoaversion des Kunden (Risikotoleranz) und der Anlagedauer (Zeithorizont). Nachdem die individuelle Definition der Risikotoleranz und des Zeithorizonts abgeschlossen ist, können sich Gedanken über das „magische Dreieck“:

gemacht werden.

Zurück zum Glossar